BUNDESWEITE ADRESSEN



Bundesvorstand Rote Hilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Postfach 3255
37022 Göttingen

Tel.: +49 (0)551 - 7 70 80 08
Fax: +49 (0)551 - 7 70 80 09

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. | PGP-Key
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. | PGP-Key

Fingerprint: 9278 214D 4076 548C 51E9 5C30 EE18 1232 9D06 D5B1


Bürozeiten:
Dienstags von 15-20 Uhr
Donnerstags von 15-20 Uhr

 

Internetredaktion 
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV und § 5 TMG: A. Sommerfeld

 

Webmasterteam
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Rote Hilfe Zeitung
Redaktion Rote Hilfe e.V.
Zeitungsredaktion
Postfach 3255
37022 Göttingen

Fax: +49 (0)551 - 7 70 80 09
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. | PGP-Key

 

Literaturvertrieb Rote Hilfe e.V.
Literaturvertrieb
Postfach 6444
24125 Kiel

Tel: +49 (0)431 - 7 51 41
Fax: +49 (0)431 - 7 51 41
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. | PGP-Key

Bürozeiten:
Dienstags 15-18 Uhr
Donnerstags 17-20 Uhr


Verschlüsselte Kommunikation

Die Rote Hilfe rät, e-Mail-Kommunikation grundsätzlich mit PGP zu verschlüsseln. PGP-Schlüssel zu den hier genannten Adressen sollten in der Regel auf den Keyservern zu finden sein. Wir bemühen uns, alle Schlüssel mit dem Schlüssel der Datenschutzgruppe der Roten Hilfe Heidelberg (Fingerprint 4FD3 B3EE 7FCE 9FFD EC75 CAF9 4847 5F52 5C0C 5DB1; der Fingerprint findet sich in gedruckter Form unter den get connected-Artikeln in der Zeitung der Roten Hilfe) zu signieren, so dass sie zuverlässig verifiziert werden können. [mehr] 

 

ORTS- UND REGIONALGRUPPEN


Augsburg

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Augsburg | Website
Frauentorstraße 34
86152 Augsburg

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Bamberg

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Bamberg
Balthasargäßchen 1
96049 Bamberg

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Berlin

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Berlin | Webseite
c/o Stadtteilladen Lunte
Weisestraße 53
12049 Berlin

Tel.: +49 (0)30 - 62 72 25 77

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Bielefeld

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Bielefeld | Webseite
c/o BI Bürgerwache e.V.
Rolandstr. 16
33615 Bielefeld

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Bochum

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Bochum | Webseite
c/o Soziales Zentrum
Josephstraße 2
44791 Bochum

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. 

 
Bonn

Rote Hilfe e.V.
Ortsgruppe Bonn| Webseite 
c/o Buchladen le Sabot
Breite Straße 76
53111 Bonn

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Beratung:
jeden 1. Mittwoch im Monat, 19.30 - 20.30 Uhr im Buchladen Le Sabot, Breite Str. 76, 53111 Bonn

 
Braunschweig

Rote Hilfe e.V.
Ortsgruppe Braunschweig
Eichtalstraße 8
38114 Braunschweig

Tel.: +49 (0)531 8 38 28 (Anrufbeantworter)
Fax.: +49 (0)531 - 2 80 99 20

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Sprechzeit:
Jeden 3. Freitag im Monat ab 20.00 Uhr im Antifaschistischen Café

 
Bremen

Rote Hilfe e.V.
Ortsgruppe Bremen | Webseite
Postfach 11 04 47
28207 Bremen

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Cottbus

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Cottbus | Webseite
Postfach 100601
03006 Cottbus

Tel.: +49 (0) 162 / 36 71 914

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Tel. Erreichbarkeit:
Di. von 9.00 - 12.00 Uhr
Do. von 18.00 - 21.00 Uhr

 
Darmstadt

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Darmstadt
c/o LinksTreff Georg Fröba
Landgraf-Philipps-Anlage 32
64283 Darmstadt

Tel./Fax: +49 (0) 6151 - 3 91 97 91

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Treffen:
1. Freitag im Monat um 20.00 Uhr im Linkstreff

 
Dortmund

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Dortmund
c/o Wahlkreisbüro Ulla Jelpke (MdB, DIE LINKE)
Schwanenstr. 30
44135 Dortmund

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. 

 
Dresden

Rote Hilfe e.V.
Ortsgruppe Dresden | Website
Rudolf-Leonhard-Straße 39
01097 Dresden

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

PGP-Key gibt es auf Anfrage.

 
Düsseldorf-Neuss

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Düsseldorf-Neuss | Website
c/o Linkes Zentrum Hinterhof
Corneliusstraße 108
40215 Düsseldorf

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Duisburg

Rote Hilfe e.V
Ortsgruppe Duisburg
c/o c/o Syntopia / Mustermensch e.V
Gerokstr. 2
47053 Duisburg

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Erfurt

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Erfurt | Webseite
c/o Offene Arbeit Erfurt
Allerheiligenstraße 9 / Hinterhaus
99084 Erfurt

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Sprechstunde:
Jeden 1. Donnerstag im Monat, 19:00 - 19:30, in der Offenen Arbeit

 

Frankfurt am Main

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Frankfurt am Main | Webseite
c/o café exzess
Leipziger Straße 91
60487 Frankfurt am Main

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Beratung:
jeden 2. und 4. Montag im Monat von 20-22 Uhr im Café ExZess

 

Freiburg

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Freiburg | Website
c/o Linkes Zentrum
Glümerstraße 2
79102 Freiburg

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
 
Gießen

Rote Hilfe e.V.
Ortsgruppe Gießen | Webseite
Postfach 10 08 01
35338 Gießen

Tel.: +49 (0)160 - 407 33 51

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Göttingen

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Göttingen | Website
c/o Buchladen Rote Straße
Nikolaikirchhof 7
37073 Göttingen

Fax.: +49 (0)551 - 7 70 80 09

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Treffen und Sprechstunde:
Jeden 1. und 3. Mittwoch um 19.30 Uhr im Saal des Roten Zentrum (Lange Geismar Str. 3)

 
Greifswald

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Greifswald | Webseite
Postfach 1228
17465 Greifswald

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Halle

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Halle | Website
c/o Infoladen
Ludwigstraße 37
06110 Halle

Tel.: +49 (0)345 - 1 70 12 42
Fax.: +49 (0)345 - 1 70 12 41

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Sprechzeiten:
jeden2. und 4. Mittwoch um 18 Uhr

 
Hamburg

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Hamburg | Webseite
Postfach 30 63 02
20329 Hamburg

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Hannover

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Hannover | Webseite
c/o UJZ Kornstraße
Kornstraße 28
30167 Hannover

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Treffen:
Jeden 1. Sonntag im Monat, 16.00 Uhr im UJZ Korn

 
Heidelberg/Mannheim

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Heidelberg | Webseite
Postfach 101703
69007 Heidelberg

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Heilbronn

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Heilbronn | Webseite
c/o Infoladen
Wollhausstraße 49
74072 Heilbronn

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Sprechzeiten:
Jeden 1.Dienstag im Monat, 19 Uhr bis 20 Uhr , Soziales Zentrum Käthe, Wollhausstrasse 49

 
Jena

Rote Hilfe e.V.
Ortsgruppe Jena | Webseite
c/o Infoladen Jena
Schillergäßchen 5
07745 Jena

Tel.: +49 (0)3641 - 44 93 04

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Karlsruhe

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Karlsruhe | Webseite
Luisenstr. 31
76137 Karlsruhe

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

PGP-Key gibt es auf Anfrage.

 
Kassel

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Kassel | Webseite
Postfach 103041
34030 Kassel

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Kiel

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Kiel | Webseite
Postfach 64 44
24125 Kiel

Tel.: +49 (0)431 - 7 51 41
Fax.: +49 (0)431 - 7 51 41

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Köln-Leverkusen

Rote Hilfe e.V.
Ortsgruppe Köln-Leverkusen | Webseite
c/o LC 36 e.V.
Ludolph Camphausen Straße 36
50672 Köln

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Königs-Wusterhausen

 

 

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Königs-Wusterhausen | Webseite
c/o H.G.A.
Postfach 11 19
15701 Königs Wusterhausen

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Landshut

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Landshut | Webseite
c/o Infoladen Landshut
Alte Bergstraße 146
84028 Landshut

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Leipzig

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Leipzig | Webseite
c/o linXXnet
Brandstraße 15
04277 Leipzig

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Sprechzeiten:
Jeden Freitag im Monat von 17.30 - 18.30 Uhr

 
Lübeck

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Lübeck
c/o alternative e.V.
Willy-Brandt-Allee 9
23554 Lübeck

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Magdeburg

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Magdeburg | Webseite

Friesenstraße 52

39108 Magdeburg

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Mainz

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Mainz | Website
c/o Infoladen cronopios
Zanggasse 21
55116 Mainz

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
München 

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe München | Webseite
Schwanthalerstraße 139
80339 München

Tel.: +49 (089) 44 89 638

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Tel. Erreichbarkeit:
Mittwochs von 18.00 - 19.00 Uhr

 
   
Nünberg-Fürth-Erlangen

Rote Hilfe e.V.
Regionalgruppe Nürnberg-Fürth-Erlangen | Website
Eberhardshofstr.11
90429 Nürnberg

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Sprechzeiten:
2. und 4. Donnerstag im Monat, 19.00 - 20.00 Uhr
KOMM (Untere Seitenstraße 1)

 
Oberhausen/
Westliches Ruhrgebiet

Rote Hilfe e.V.
Ortsgruppe Oberhausen/Westliches Ruhrgebiet
LINKES ZENTRUM
Elsässerstraße 19
46045 Oberhausen

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

PGP-Key gibt es auf Anfrage.

Sprechzeiten:
Jeden 3. Donnerstag zwischen 19.00 und 20.00 Uhr

 
Osnabrück

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Osnabrück | Webseite
c/o Infoladen
Alte Münze 12
49074 Osnabrück

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Potsdam Rote Hilfe e.V.
Ortsgruppe Potsdam| Website
Hermann-Elflein-Straße 32
14467 Potsdam

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Regensburg

Rote Hilfe e.V.
Ortsgruppe Regensburg | Webseite

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Rostock

Rote Hilfe e.V.
Ortsgruppe Rostock | Webseite

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Salzwedel

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Salzwedel | Webseite
c/o Autonomes Zentrum
Altperverstraße 34
29410 Salzwedel

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Südthüringen

Rote Hilfe e.V. 
Regionalgruppe Südthüringen | Webseite
c/o Infoladen Arnstadt
Plauesche Straße 20
99310 Arnstadt

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Strausberg

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Strausberg
c/o doma e.V.
An der Stadtmauer 7
15344 Strausberg

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Stuttgart

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Stuttgart | Webseite
Linkes Zentrum Lilo Herrmann
Böblingerstraße 105
70199 Stuttgart

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Sprechzeiten:
Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat ab 19.00 Uhr im Linken Zentrum Lilo Herrman

 
 Südwestsachsen

Rote Hilfe e.V.
Regionalgruppe Südwestsachsen | Webseite
Leipziger Straße 5
09113 Chemnitz

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Sprechzeiten:
Chemnitz: jeden 1. Donnerstag im Monat ab 18 Uhr, im Kompott-Büro
Plauen: Mittwochs ab 18:00 Uhr, Infoladen Plauen

 
Wiesbaden

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Wiesbaden | Website
c/o Infoladen Linker Projekte
Blücherstrasse 46
65195 Wiesbaden

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Würzburg

Rote Hilfe e.V. 
Ortsgruppe Würzburg | Webseite
Postfach 6824
97018 Würzburg

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

§ 1 [Name, Sitz]

  1. Der Verein führt den Namen Rote Hilfe e.V.
  2. Er hat seinen Sitz in Göttingen und ist in das Vereinsregister eingetragen.

§ 2 [Zweck der Roten Hilfe]

  1. Die Rote Hilfe ist eine parteiunabhängige, strömungsübergreifende linke Schutz- und Solidaritätsorganisation.
  2. Die Rote Hilfe organisiert nach ihren Möglichkeiten die Solidarität für alle, unabhängig von Parteizugehörigkeit oder Weltanschauung, die in der Bundesrepublik Deutschland aufgrund ihrer politischen Betätigung verfolgt werden. Politische Betätigung in diesem Sinne ist z.B. das Eintreten für die Ziele der Arbeiter_innenbewegung, die internationale Solidarität, der antifaschistische, antisexistische, antirassistische, demokratische und gewerkschaftliche Kampf sowie der Kampf gegen Antisemitismus, Militarismus und Krieg. Unsere Unterstützung gilt denjenigen, die deswegen ihren Arbeitsplatz verlieren, Berufsverbot erhalten, vor Gericht gestellt und zu Geld oder Gefängnisstrafen verurteilt werden oder sonstige Nachteile erleiden.
  3. Darüber hinaus gilt die Solidarität der Roten Hilfe den von der Reaktion politisch Verfolgten in allen Ländern der Erde.

§ 3 [Gemeinnützigkeit]

  1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke und zwar insbesondere durch die Unterstützung politisch Verfolgter.
  2. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt eigenwirtschaftliche Zwecke ausschließlich zur Verwirklichung des satzungsgemäßen Vereinszwecks.

§ 4 [Datenschutz]

Die Rote Hilfe erachtet den Schutz von Daten als essentiell. In diesem Sinne soll mit den Daten der Organisation und der Mitglieder sensibel und möglichst sparsam umgegangen werden.

§ 5 [Mitgliedschaft]

  1. Mitglied der Roten Hilfe kann jede/r werden, der/die den Zweck der Roten Hilfe unterstützt, regelmäßig Mitgliedsbeitrag zahlt und die Satzung anerkennt.
  2. Der Bundesvorstand bestätigt den Beginn der Mitgliedschaft.
  3. Jedes Mitglied hat das Recht, im Rahmen der Satzung an der Erörterung aller Fragen der Roten Hilfe teilzunehmen und Kritik an der Tätigkeit der Mitglieder des Vereins zu üben.
  4. Jedes Mitglied besitzt das aktive und passive Wahlrecht
  5. Bei Wahlen innerhalb der verschiedensten Gliederungen der Roten Hilfe sind nur Mitglieder der Roten Hilfe wahlberechtigt und wählbar.

§ 6 [Beendigung der Mitgliedschaft]

Die Mitgliedschaft endet

a) durch Austritt. Der Austritt ist dem Bundesvorstand schriftlich und eigenhändig unterschrieben anzuzeigen.

b) durch Erlöschen der Mitgliedschaft, wenn trotz wiederholter Aufforderung der Beitrag länger als 6 Monate nicht bezahlt wurde. Dieses muss vom Bundesvorstand festgestellt und dem Mitglied schriftlich mitgeteilt werden.

c) durch Ausschluss. Ein Mitglied der Roten Hilfe kann vom Vorstand ausgeschlossen werden, wenn sein Verhalten mit den Zielen der Roten Hilfe nicht in Einklang zu bringen ist. Auf Antrag des Mitglieds muss die nächste Bundesdelegiertenversammlung diese Entscheidung überprüfen. Vor der Entscheidung muss dem Mitglied die Möglichkeit zur Anhörung gegeben werden.

§ 7 [Ortsgruppen]

  1. Jedes Mitglied hat das Recht, eine Versammlung zur Bildung einer Ortsgruppe einzuberufen. Zu dieser Versammlung müssen alle am Ort lebenden Mitglieder der Roten Hilfe eingeladen werden. Dies geschieht durch den Bundesvorstand oder durch von ihm Beauftragte.
  2. Bildet sich eine Ortsgruppe, so ist jedes Mitglied der Roten Hilfe in dem entsprechenden Ort zugleich Mitglied der Ortsgruppe. An einem Ort kann es nur eine Ortsgruppe geben.
  3. Ortsgruppen arbeiten an ihrem Ort selbständig zur Erfüllung der Aufgaben der Roten Hilfe. Sie sind dabei allein an die Satzung und an die Beschlüsse der Bundesdelegiertenversammlung gebunden. Sie haben das Recht, im Namen der Roten Hilfe (Ortsgruppe) an die Öffentlichkeit zu treten.
  4. Das höchste Organ jeder Ortsgruppe ist die Ortsmitgliederversammlung. Sie findet mindestens einmal im Jahr statt. Dazu wird jedes Mitglied der Ortsgruppe mindestens 2 Wochen vorher eingeladen. Der Einladung ist die vorgeschlagene Tagesordnung der Ortsmitgliederversammlung beizufügen und in dem Fall, dass Delegierte zur Bundesdelegiertenversammlung zu wählen sind, auch die vorgeschlagene Tagesordnung der Bundesdelegiertenversammlung. Jedes Mitglied der Ortsgruppe ist auf der Ortsmitgliederversammlung rede- und abstimmungsberechtigt und besitzt das aktive und passive Wahlrecht. Bei Abstimmungen zählt die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen ohne Berücksichtigung von Enthaltungen. Die Ortsmitgliederversammlung wählt die Delegierten zu jeweils einer Bundesdelegiertenversammlung. Der Wahl geht eine Aussprache voraus, wenn möglich auch über die vorgeschlagenen Tagesordnungspunkte der Bundesdelegiertenversammlung. Auf Verlangen von einem Drittel der anwesenden Mitglieder der Ortsgruppe findet Listenwahl statt.
  5. Jede Ortsgruppe gibt sich eigenständig eine Struktur. Sie wird von der Ortsmitgliederversammlung beschlossen und muss gewährleisten:
    a) dass die Einberufung und Durchführung der Ortsmitgliederversammlung, insbesondere die Wahl der Delegierten zur Bundesdelegiertenversammlung satzungsgemäß erfolgt;
    b) dass die zwischenzeitliche Arbeit der Ortsgruppe sich an den Beschlüssen der Ortsmitgliederversammlung orientiert;
    c) dass die Ortsgruppe über eine Kontaktperson für die Mitglieder, für den Bundesvorstand und für Außenstehende regelmäßig ansprechbar ist und dass Anfragen beantwortet werden;
    d) dass jedem Ortsgruppenmitglied die Möglichkeit zur Beteiligung an der Arbeit der Ortsgruppe gegeben ist;
    e) dass die von der Ortsgruppe eingesammelten Mitgliedsbeiträge an den Bundesvorstand weitergeleitet werden;
    f) dass alle Mitglieder der Ortsgruppe und der Bundesvorstand einmal jährlich einen schriftlichen Tätigkeits- und Rechenschaftsbericht der Ortsgruppe erhalten;
    g) dass die von der Ortsgruppe geführte Kartei der örtlichen Mitglieder nicht in unbefugte Hände gerät und ggf. nach Beendigung der Tätigkeit der Ortsgruppe an den Bundesvorstand zurückgegeben wird.
    Der Bundesvorstand entscheidet unter Berücksichtigung dieser Kriterien über die Anerkennung als Ortsgruppe.
  6. Die Ortsgruppe kann durch Beschluss von drei Vierteln der anwesenden Mitglieder einer Ortsmitgliederversammlung aufgelöst werden.

§ 8 [Ortsgruppendelegiertentreffen und Regionalmitgliederversammlung]

  1. Regionalmitgliederversammlung
    Alle Mitglieder der Roten Hilfe, die keiner Ortsgruppe angehören, treffen sich in Regionalmitgliederversammlungen. Diese werden vom Bundesvorstand einberufen und zwar mindestens zu jeder Wahl von Delegierten für die Bundesdelegiertenversammlung oder aber, wenn mehr als 10 Mitglieder einer Region dies verlangen.
    Im Übrigen sind die Regelungen der Satzung für Ortsmitgliederversammlungen (§ 7 Abs. 4) auf Regionalmitgliederversammlungen sinngemäß anzuwenden.
  2. Ortsgruppendelegiertentreffen
    Die Ortsgruppen der jeweiligen Regionen treffen sich bei Ortsgruppendelegiertentreffen. Diese Treffen sollen mindestens zweimal jährlich stattfinden. Die Ortsgruppen sollen hierzu jeweils mindestens eine/n Delegierte/n entsenden.
  3. Die Einteilung der Regionen obliegt dem Bundesvorstand, der sie der Bundesdelegiertenversammlung zur Abstimmung vorlegt.

§ 9 [Regionalgruppen]

Bildet sich auf einer Regionalmitgliederversammlung (§ 8) eine Regionalgruppe, die in ihrer Struktur den Anforderungen an eine Ortsgruppe entspricht (§ 7 Abs. 5), so wird sie vom Bundesvorstand als Regionalgruppe anerkannt. Alle Mitglieder der Roten Hilfe in der Region, in der zu der entsprechenden Regionalmitgliederversammlung eingeladen wurde, sind dann zugleich Mitglieder der Regionalgruppe. Für Regionalgruppen gelten die Bestimmungen für Ortsgruppen (§ 7 Abs. 2 bis 6) entsprechend.

§ 10 [Bundesdelegiertenversammlung]

  1. Die Bundesdelegiertenversammlung tritt mindestens alle zwei Jahre zusammen. Der Bundesvorstand lädt dazu mindestens drei Monate vorher schriftlich unter Beifügung eines Terminvorschlages ein.
  2. Außerordentliche Bundesdelegiertenversammlungen werden
    a) auf Beschluss des Bundesvorstandes
    b) auf Verlangen von 20 % der Mitglieder der Roten Hilfe oder von 20 % der bestehenden Ortsgruppen
    vom Bundesvorstand einberufen.
  3. Die Delegierten werden von den Ortsmitgliederversammlungen und den Regionalmitgliederversammlungen entsandt. Die Anzahl der Delegierten richtet sich nach der Mitgliederzahl des Ortes oder der Region. Einen Delegiertenschlüssel legt die Bundesdelegiertenversammlung fest. Einen Stichtag, bis zu dem neugegründete Orts- und Regionalgruppen bei der Einteilung der Regionen zur Delegiertenwahl berücksichtigt werden und einen Stichtag, dessen Mitgliederzahl der Bestimmung der Delegiertenzahl zu Grunde gelegt wird, legt der Bundesvorstand fest.
  4. Auf der Bundesdelegiertenversammlung sind nur anwesende Delegierte stimmberechtigt. Jedes Mitglied der Roten Hilfe hat auf der Bundesdelegiertenversammlung Rederecht und jedes Mitglied hat passives Wahlrecht.
  5. Die Bundesdelegiertenversammlung beschließt über alle Angelegenheiten, die mit der Roten Hilfe im Zusammenhang stehen. Insbesondere beschließt sie über Satzungsfragen, die Höhe der Beiträge und die eingereichten Vorschläge und Anträge zur Arbeit der Roten Hilfe.
  6. Die Bundesdelegiertenversammlung wählt und entlastet die Mitglieder des Bundesvorstandes und die KassenprüferInnen. Zudem können in getrennten Wahlgängen Ersatzmitglieder für den Bundesvorstand gewählt werden und die Reihenfolge ihrer Nachfolge bestimmt werden.
  7. Die Anträge zur Arbeit der Roten Hilfe an die Bundesdelegiertenversammlung ohne satzungsändernde Wirkung sind 12 Wochen vor der Bundesdelegiertenversammlung beim Bundesvorstand einzureichen, der sie rechtzeitig den Mitgliedern bekannt macht. Anträge auf Satzungsänderung können nur abgestimmt werden, wenn der Antrag auf Satzungsänderung in der Einladung veröffentlicht worden ist. Die Frist für den Eingang der Satzungsänderungsanträge legt der Bundesvorstand fest.
  8. Beschlüsse der Bundesdelegiertenversammlung werden gefasst, wenn ein Antrag mehr Ja als Nein-Stimmen erhält; Enthaltungen werden nicht berücksichtigt. Ausgenommen sind satzungsändernde Beschlüsse, die einer Zweidrittelmehrheit bedürfen; diese ist erreicht, wenn zwei Drittel aller abgegebenen Stimmen Ja-Stimmen sind; Enthaltungen wirken sich wie Nein- Stimmen aus. In den Bundesvorstand oder die Kassenprüfung gewählt ist, wer mehr als 50 % aller abgegebenen Stimmen erhält; Enthaltungen wirken sich wie Nein-Stimmen aus.
  9. Über die Beschlüsse der Bundesdelegiertenversammlung ist ein Protokoll anzufertigen und von dem/der VersammlungsleiterIn und von dem/der ProtokollführerIn zu unterzeichnen. Die Beschlüsse sind den Mitgliedern unverzüglich mitzuteilen. Sie treten erst nach ihrer Veröffentlichung in Kraft.

§ 11 [Arbeitsgruppen]

Zu Themen, die die Rote Hilfe betreffen, können Mitglieder Arbeitsgruppen bilden. Sie informieren hierüber entweder ihre Orts- bzw. Regionalgruppe oder den Bundesvorstand. Gegenüber der Orts- bzw. Regionalgruppe oder dem Bundesvorstand benennen sie eine Kontaktperson und sind sie rechenschaftspflichtig. Sie können mit Zustimmung der Orts- bzw. Regionalgruppe oder des Bundesvorstandes an die Öffentlichkeit treten.

§ 12 [Bundesarbeitstreffen]

Der Bundesvorstand kann zu Themen, die die Rote Hilfe betreffen, Bundesarbeitstreffen einberufen. Er ist hierzu verpflichtet, wenn eine Orts- bzw. Regionalgruppe oder eine Arbeitsgruppe dies verlangt und selbst die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung übernimmt. Zu Bundesarbeitstreffen lädt der Bundesvorstand alle Mitglieder der Roten Hilfe ein und veröffentlicht die Arbeitsergebnisse in einer für alle Mitglieder zugänglichen Form.

§ 13 [Bundesvorstand und geschäftsführender Vorstand]

  1. Der Bundesvorstand besteht aus mindestens drei Personen.
    a) Der Bundesvorstand wählt auf der ersten Sitzung nach seiner Wahl auf der Bundesdelegiertenversammlung aus seiner Mitte den geschäftsführenden Vorstand aus mindestens zwei Personen. Der geschäftsführende Vorstand ist Vorstand im Sinne von § 26 BGB und gesetzlicher Vertreter des Vereins. Jedes Mitglied des geschäftsführenden Vorstands ist einzeln zur gesetzlichen Vertretung des Vereins berechtigt.
    b) Der geschäftsführende Vorstand ist im Innenverhältnis an Beschlüsse des Bundesvorstands gebunden. Der Bundesvorstand kann jederzeit neue Mitglieder in den geschäftsführenden Vorstand wählen oder Mitglieder aus dem geschäftsführenden Vorstand abwählen, sofern dadurch die Zahl der Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands nicht unter zwei sinkt. Die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands bleiben auch nach einer Neuwahl des Bundesvorstands auf einer Bundesdelegiertenversammlung solange im Amt, bis der dort neu gewählte Bundesvorstand einen neuen geschäftsführenden Vorstand wählt.
  2. Der Bundesvorstand nimmt die Ämterverteilung unter seinen Mitgliedern selbst vor, soweit dies nicht die Bundesdelegiertenversammlung getan hat. Er kann sich eine Geschäftsordnung geben, und in dieser auch schriftliche und telefonische Beschlussfassung vorsehen.
  3. Der Bundesvorstand wird für die Dauer von 2 Jahren gewählt und bleibt bis zur Wahl eines neuen Vorstandes im Amt. Die Bestellung ist widerruflich. Der Bundesvorstand ist der Bundesdelegiertenversammlung rechenschaftspflichtig.
  4. Scheiden Mitglieder des Bundesvorstandes vor Beendigung der Amtszeit aus oder entscheidet der Bundesvorstand, dass er in seiner bisherigen Größe nicht ausreichend funktionsfähig ist, so rücken Ersatzmitglieder in der von der Bundesdelegiertenversammlung bestimmten Reihenfolge nach. Sind keine Ersatzmitglieder vorhanden, kann der Bundesvorstand durch einstimmigen Beschluss bis zur Hälfte seiner Mitglieder Ersatzmitglieder kooptieren. Scheiden alle bis auf ein Mitglied aus dem Bundesvorstand aus, so hat dieses unverzüglich eine Bundesdelegiertenversammlung einzuberufen.
  5. Der Bundesvorstand ist das oberste Organ der Roten Hilfe zwischen den Bundesdelegiertenversammlungen, er organisiert die Arbeit der Roten Hilfe auf Bundesebene, verwaltet ihre Finanzmittel und gibt die Rote-Hilfe-Zeitung sowie einen Mitgliederrundbrief heraus. Er hat die Möglichkeit, Aufgaben an Mitglieder der Roten Hilfe zu delegieren. Er legt zur Bundesdelegiertenversammlung allen Mitgliedern einen schriftlichen Tätigkeits- und Kassenbericht vor.
  6. Der Bundesvorstand tagt mindestens zweimal jährlich in vereinsöffentlicher Sitzung. Er fasst seine Beschlüsse mit der einfachen Mehrheit der anwesenden Vorstandsmitglieder ohne Berücksichtigung von Enthaltungen.

§ 14 [Kassenprüfung]

Die Bundesdelegiertenversammlung wählt auf die Dauer von zwei Jahren mindestens zwei KassenprüferInnen, die das Finanzgebaren des Vorstandes prüfen und der Bundesdelegiertenversammlung Bericht erstatten.

§ 15 [Finanzen]

Die Finanzen der Roten Hilfe sind Mitgliedsbeiträge, Erträge aus Einrichtungen der Organisation und Spenden. Die Festsetzung der Beiträge erfolgt durch die Bundesdelegiertenversammlung. Etwaige Gewinne dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Die Vereinsmitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Die Vereinsmitglieder erhalten bei ihrem Austritt oder bei Auflösung des Vereins nicht mehr als ihre geleisteten Sacheinlagen zurück. Es darf keine Person durch Verwaltungsausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßige Vergütung begünstigt werden.

§ 16 [Auflösung]

Sprechen sich drei Viertel der Delegierten für die Auflösung der Roten Hilfe aus, beschließen sie eine Mitgliederurabstimmung. Bei der Urabstimmung kann mit drei Viertel der abgegebenen Stimmen die Auflösung der Roten Hilfe beschlossen werden. Die die Urabstimmung beschließende Bundesdelegiertenversammlung entscheidet über die Verwendung des Vereinsvermögens.

§ 17 [Inkrafttreten]

  1. Diese Satzung tritt mit ihrer Verabschiedung in Kraft.
  2. Diese Neufassung der Satzung wurde auf der Bundesmitgliederversammlung am 25.09.2010 und 26.09.2010 verabschiedet. (Stand: November 2010)
  3. Diese Neufassung der Satzung wurde auf der Bundesdelegiertenversammlung am 13.09.2014 und 14.09.2014 verabschiedet. (Stand: September 2014)
  4. Diese Neufassung der Satzung wurde auf der Bundesdelegiertenversammlung am 15.09.2018 und 16.09.2018 verabschiedet. (Stand: September 2018)

Die Antragstellung und Bearbeitung der Unterstützungsfälle erfolgt normalerweise bei den Ortsgruppen der Roten Hilfe, da sie über das dafür erforderliche Know-how verfügen. Die Kontakte der Ortsgruppen der Roten Hilfe findest du unter https://www.rote-hilfe.de/kontakt

Wenn dir nicht bekannt ist, welche Ortsgruppe für dich zuständig ist, wende dich bitte an die Geschäftsstelle der Roten Hilfe e.V. unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Das brauchen wir für die Bearbeitung eines Unterstützungsantrages:

  • Der Verarbeitung deiner persönlichen Daten in der Roten Hilfe musst du laut Datenschutz-Grundverordnung explizit zustimmen. Dafür haben wir ein Informationsblatt über die Datenverarbeitung und eine Einwilligungserklärung entwickelt. Beides erhältst du bei der Antragstellung von der für dich zuständigen Ortsgruppe. Die unterschriebene Einwilligungserklärung wird dann den anderen Unterlagen beigelegt. Nur wenn es keine für dich erreichbare Ortsgruppe gibt, erhältst du die Unterlagen auch auf Anfrage unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. per Post.
  • Name, Adresse, möglichst Telefonnummer und E-Mailadresse, unbedingt IBAN und BIC.
  • Kurze Schilderung des Vorfalls: Was war der Anlass für die Festnahme, das Ermittlungsverfahren, den Prozess? An was für einer politische Aktion hast Du dich beteiligt (z.B. kurze Beschreibung und Motto der Demonstration/Aktion, wo und wann hat sie stattgefunden? Wenn vorhanden: Kopien von Aufrufflugblättern etc. beilegen.)
  • Was wird konkret vorgeworfen (§§)?
  • Verlauf und jetziger Stand des Verfahrens: Hast Du eine Vorladung/Strafbefehl/Anklageschrift bekommen; hat ein Prozeß stattgefunden; Gab es andere Betroffene? Wie ist das Verfahren ausgegangen? Sind weitere Gerichts-Instanzen zu erwarten oder ist das Verfahren bereits abgeschlossen und das Urteil rechtskräftig?
  • Hast du Aussagen bei der Polizei/Staatsanwaltschaft/vor Gericht gemacht? Wenn ja, warum?
  • Nachweis von Kosten: Höhe der Strafe, Gerichtskosten, Rechtsanwät_innenkosten, Kosten für Öffentlichkeitsarbeit (Kopien der Rechnungen beilegen)
  • Kopien von Vorladungen, Strafbefehlen, Anklagen, Urteilen
  • Wurde bereits ein Teil von anderen Solifonds übernommen?
  • Gab/gibt es bereits Solidaritäts- und Öffentlichkeitsarbeit zum Fall (wenn vorhanden Kopien von Flugblättern, Pressemitteilung, Medienberichten)?
  • Sind noch weitere Kosten zu erwarten?
  • Wurde der Prozess politisch geführt (z.B. durch eine Prozesserklärung) und/oder mit einer Ortsgruppe der Roten Hilfe e.V. oder einer anderen politischen Gruppe gemeinsam vorbereitet?
  • Besteht schon Kontakt zu einer Ortsgruppe der Roten Hilfe e.V. oder soll der vermittelt werden, z.B. für Beratung und Unterstützung vor Ort?

 

Es ist wichtig, daß Du deinen Antrag frühstmöglich bei der jeweiligen Ortsgruppe stellts, da u.a. ein Antrag spätestens 9 Monate nach einem rechtskräftigen Urteil bzw. der letzten Anwaltsrechnung/Gerichtsrechnung bei uns eingegangen sein muss. So kann auch eine sichere Bearbeitung und bei Anfrage eine bessere Hilfe nach unseren Möglichkeiten gewährleistet werden.

 

Wichtiger Hinweis:

Der Bundesvorstand hat beschlossen ab dem 1. Januar 2006 nur noch den Regelsatz (derzeit 50%) auf den Pflichtverteidigersatz nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) zu bezahlen. Bitte deshalb deinen Rechtsanwalt / deine Rechtsanwältin, nur den Pflichtverteidigersatz zu berechnen. Nur in begründeten Fällen (z.B. bei besonders aufwendigen Verfahren) zahlt die Rote Hilfe e.V. den Regelsatz auf höhere Gebühren.

 

Entscheidung über den Antrag

Nach Eingang Deines Antrags prüft der Bundesvorstand der Roten Hilfe e.V. nach den Maßgaben der Satzung und der Beschlüsse der Bundesdeligiertenversammlungen. ob die Rote Hilfe e.V. Deinen Antrag unterstützt. Dir wird schriftlich mitgeteilt, ob der Antrag angenommen oder abgelehnt wurde, bzw. ob noch Unterlagen und/oder Informationen für eine Entscheidung fehlen.

 

Die Bearbeitung der Anträge bis zur Entscheidung kann 2 bis 3 Monate dauern.

Eine (passive) Mitgliedschaft in der RH hilft uns sehr, da wir nur durch die regelmäßigen Beitragszahlungen unserer Mitglieder kontinuierliche Antirepressionsarbeit ermöglichen können und somit nicht auf oft ein schwankendes und schwer vorhersehbares Spendenaufkommen angewiesen sind. Wenn du Mitglied werden möchtest, dann bitte folgendes Beitrittsformular ausdrucken und an die angegebene Adresse einsenden. Wie wir im Rahmen der Mitgliederverwaltung mit deinen Daten umgehen erfährst du pdfhier. Mitglieder erhalten die 4x im Jahr erscheinende Rote Hilfe Zeitung kostenlos im Abo. Wenn Du außerdem in der Roten Hilfe aktiv mitarbeiten möchtest, melde Dich bitte beim This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder einer Ortsgruppe/Kontaktadresse

*Achtung: Das Formular muss aus rechtlichen Gründen unterschrieben und per Post/Fax eingesendet werden! Es ist nicht möglich per Mail einzutreten.*

Rote Hilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Postfach 3255
37022 Göttingen
Fax: (05 51) 7 70 80 09

 

 

"Die Rote Hilfe organisiert nach ihren Möglichkeiten die Solidarität für alle, unabhängig von Parteizugehörigkeit oder Weltanschauung, die in der Bundesrepublik Deutschland aufgrund ihrer politischen Betätigung verfolgt werden. Politische Betätigung in diesem Sinne ist z.B. das Eintreten für die Ziele der Arbeiter_innenbewegung, die Internationale Solidarität, der antifaschistische, antisexistische, antirassistische, demokratische und gewerkschaftliche Kampf sowie der Kampf gegen Antisemitismus, Militarismus und Krieg." (Aus §2 der Satzung der Roten Hilfe e.V.)

Wer an Demonstrationen oder Veranstaltungen teilnimmt, läuft immer auch Gefahr mit Polizei und Justiz konfrontiert zu werden. Unsere Unterstützung gilt allen, die als Linke wegen ihres politischen Handelns, z.B. wegen Teilnahme an kriminalisierbaren politischen Aktionen, wegen Widerstands gegen polizeiliche Übergriffe, wegen presserechtlicher Verantwortlichkeit für staatsverunglimpfende Schriften oder wegen Teilnahme an spontanen Streiks mit Strafverfahren überzogen, vor Gerichtt gestellt und verurteilt werden oder anderen Formen staatlicher Repression wie Hausdurchsuchungen oder Strafbefehlen ausgesetzt sind. Ebenso denen, die in einem anderen Staat verfolgt werden und denen hier politisches Asyl verweigert wird.

Solidarität & Unterstützung
Wir bieten an, gemeinsam mit den Angeklagten den Prozess vorzubereiten. Wir helfen bei der Suche nach Anwält_innen und bei der Öffentlichkeitsarbeit. Wir sorgen durch Solidaritätsveranstaltungen, Spendensammlungen und Zuschüsse aus den Beitragsgeldern dafür, dass die finanziellen Belastungen von vielen gemeinsam getragen werden. Anwält_innen- und Gerichtskosten können teilweise übernommen werden, aber auch wenn hohe Geldstrafen, Verlust des Arbeitsplatzes oder längere Haft die Betroffenen oder ihre Familien in Schwierigkeiten gebracht haben, sind Zahlungen zum Lebensunterhalt möglich. Zu politischen Gefangenen halten wir Kontakt und treten dafür ein, dass die Haftbedingungen verbessert werden und insbesondere Isolationshaft aufgehoben wird; wir treten für die sofortige Freilassung der politischen Gefangenen ein.

Prozessvorbereitung
Spätestens wenn Du eine Vorladung, einen Strafbefehl oder einen Gerichtstermin erhalten hast, solltest Du unverzüglich Kontakt mit der für Dich zuständigen Ortsgruppe aufnehmen. In einem gemeinsamen Gespräch wird Deine Situation besprochen, falls notwendig, werden entsprechende Rechtsanwält_innen gesucht. Gemeinsam können uns Gedanken über die Prozessführung und die Solidaritäts- und Öffentlichkeitsarbeit zu deinem Fall machen.

Finanzielle Unterstützung
Um von der Roten Hilfe eine finanzielle Unterstützung, z.B. für Anwält_innenkosten, zu bekommen, kannst du einen >>> Unterstützungsantrag stellen.

Rechtshilfetipps
Unsere >>> Rechtshilfetipps geben wichtige Hinweise zum Umgang mit den staatlichen Repressionsorganen in brenzligen Situationen.

Zu der von dir eingegebenen Adresse gibt es keinen Inhalt (mehr).
Probiere es einfach über die Suche oder übers Menü.

1. Allgemeines
Die Rote Hilfe nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Du weisst, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir werden sämtliche erlangten Daten ausschließlich nach Maßgabe der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Rahmen des eigenen Geschäftszweckes erheben, speichern oder verarbeiten. Soweit Internetseiten und/oder Dienste anderer Anbieter über unsere Website zugänglich oder verlinkt sind, sind wir für deren Inhalte und insbesondere deren datenschutzrechtliche Handhabung nicht verantwortlich.

2. Erhebung personenbezogener Daten
Grundsätzlich erheben wir bei Besuch unserer Website keine personenbezogenen Daten, wie z. B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Verbindungsdaten von Dir. Dies geschieht nur, soweit Du dem in besonderen Masken durch gesondert erteilte Einwilligung zustimmst. Unsere Server zeichnen darüber hinaus bestimmte Daten automatisch auf, die Dein Webbrowser bei Besuch einer Website verschickt. Diese Daten können insbesondere den von Dir verwandten Browsertyp, die Browsersprache sowie Datum und Uhrzeit deiner Browseranfrage enthalten, nicht jedoch personenbezogene Daten. Die Auswertung der Daten erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken ohne Möglichkeit der Zusammenführung mit anderen Datenquellen. Nach Beendigung der Auswertung werden auch diese Daten gelöscht.

3. Einsatz von Cookies
Diese Website verwendet ferner auch sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die in bestimmten Bereichen Deine Wiedererkennung ermöglichen. Es handelt sich hierbei ausschließlich um sogenannte Session-Cookies, die spätestens nach 24 Stunden oder aber bei Schließen des Browsers gelöscht werden.

4. Verwendung personenbezogener Daten
Wir versichern Dir, soweit wir personenbezogene Daten erheben, diese vertraulich zu behandeln und uns bei der Verarbeitung und Nutzung der Daten an die gesetzlichen Bestimmungen des BDSG und des TMG zu halten. Eine Nutzung personenbezogener Daten erfolgt nur, soweit dies in konkreten Einzelfällen für die Durchführung und Abwicklung eines Vertragsverhältnisses mit Dir erforderlich ist oder Du uns eine gesonderte Einwilligung erteilt hast.

5. Sicherheit
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Deine durch uns bzw. in unserem Auftrag verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff Unberechtigter zu schützen. Wir bemühen uns, unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend den technologischen Entwicklungen fortlaufend anzupassen und zu verbessern.

6. Weitergehende Fragen und Hinweise
Auf Anforderung werden wir Dir schriftlich mitteilen, ob und gegebenenfalls welche persönlichen Daten über Dich bei uns gespeichert sind. Wenn Du darüber hinausgehende Fragen zum Datenschutz im Hinblick auf unsere Internetpräsenz hast, schreib uns an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. und wir werden versuchen, Deine datenschutzrechtlichen Bedenken aus dem Weg zu räumen. Bitte beachte ferner, dass diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit geändert werden können. Wir werden jedoch ohne Deine ausdrückliche Zustimmung Deine Rechte gem. dieser Datenschutzerklärung nicht einschränken. Wir gehen davon aus, dass die meisten erforderlichen Änderungen geringfügig sein werden.


Datenschutzbeauftragte*r

Die*den Datenschutzbeauftragte*n erreicht ihr unter:

Rote Hilfe e.V.
Datenschutzbeauftragte*r
Postfach 3255
37022 Göttingen

Tel.: +49 (0)551 - 7 70 80 08
Fax: +49 (0)551 - 7 70 80 09
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

mQINBFClNOkBEADHqqS7bJTzT7Unbj9SugatDMFtz9lLRd8eBv2tlTkHch+syWgA
TXX8IU7eKrwwr8x92lMvbwPC/z69EWycQoVCHsykgxJhkz2+RobFjDnYeKR82vJl
evHyBFIS0AyQNs0A4ytEhVL/iFqFYF1Asem5RFFkanNroi7+diLQdQwF002M/Mf6
jfqeOChQNREutgIernCR1qBtsV1flvH8i45T7O8Y8Istwp5Xg+rU2Le3A3t3cU7C
RfeYm84cdpoeGgFyRJKm9fk28sPSp4k/vb3sToE/MEXzi7akD71K4or9PYTH0jTG
774yBNaQYKc/8y2B5RBnSRzwOUi7ne6vzNz+dDutOFkCzjOOmgf2OVIbFhj8x0uJ
JWkofbjFW3NwWROFRSbcWBkveIhAEdoHgrXFqFs05yjIFaPK8rjj1m3pISUDix83
zUVgJcZvnDwVYlkxjB+wsnMZHovnmAkwPHosac/H5Shx939+KEaZGSKczv5OPsAD
2aeMLxVStN1M0fstUbLv7L5I3ENeYMJws5A0l33aqNWs6+8urhhUfb91OQrB3jET
vRcq3JnA+VsQitlRBLF2B4ip10GK2mHR1p/50wGcA/25fvMH0jpDDVOhG85eCa2j
groUzkAryNj0rq9XC1ftBu0wR3G4ll5FaDvtlMCI4GegUo/OxkfHjhLtRQARAQAB
tD5Sb3RlIEhpbGZlIExpdGVyYXR1cnZlcnRyaWViIDxsaXRlcmF0dXJ2ZXJ0cmll
YkByb3RlLWhpbGZlLmRlPokCPgQTAQIAKAUCUKU06QIbIwUJCWYBgAYLCQgHAwIG
FQgCCQoLBBYCAwECHgECF4AACgkQyOM4bHa5UtrZ+Q/+M8do+E0GL4VtdAwfaN+a
Zs7DbK8G0uKgQkoGT0cxvDy1KABOp7scayJMaAPxGoF9wUm9svAt/EMaRN25Jq27
G3unwHaOVyD78lhut8meGpBz0N2wlnVaFxjf0UA9JB7/VzX7O3YAn/UTpE3JyAS9
8rWjQg0h35z5+YwqWNl/uXhWp4OnY99aAJwG1GjqQj0ktZqdF+pF40Wet5RDMTAY
8oc/9n+sVPBEFr7MwxI9IOIqynx1zDrXpnPexiMqOuIq01xjZKuTS+s5Bq9Y1vBL
nfCcNyachMF7od45es7/OzmQ1KUnZnCpOnFNegGXJXIcK4ztBUBJ24H/AGZl4Q9L
ZoSHoKlvSaW4JuU/ig1K4hMwaxMI0o8dBq7cggPrAGQ83WspjR1XZPdd24z2Clf/
0fJuM5NgfhcAT8r668UWeqNTtKQxLFSWQoTqq2l4aTNFrHtTEvpIUU4fNEFJXC4m
NG1WuxXb6IDOu2WgPh+sIB+UxUAVY20k/gWSyA8w0I5E3LCfb8W5IjnrFAuBjN7i
nsOivWp+cNDju3i/OdHKmIYMAd3dUcVF26ebH5eI3at5oI1/SwpAOtoEjzabaCQ2
qmvRekALfku4IWToWnFCjmdVQzJg3xN+hEZFwkgsZ409uf91mB43xxYepAyEqKYu
9Hecpg8y0lAURSLw5omFljuIRgQQEQgABgUCVwLdgQAKCRDR6uzO8r0TKh8kAJ9c
9dsVptPN7bXloLSqE5erJPdteQCePnMG9nrTmWj80z+R0Ab1Fo8XR+OJAhwEEAEI
AAYFAlcricwACgkQSEdfUlwMXbH6xw/6AjUz8w7ixtXKDf4XbHNhpcIP2PfVFkFl
aIeu5EMxtp4Tcb9YtajpzQwt7PGhKLIF9IsTAi9nDn7byzpV7ItYAo3BNmo9BnzH
CXdKJ6n/5K2vqTlGhDh9vSUF4pH+eUBEKydTJuicRzrHVHi17qeQixQXBewWEsKv
YJ5xKNS2gNP+/iOSLdW2I6u5qVTXnbl/nAmzevsRnau3RNR164Dl0d/QmKLJoupw
pi3QNOVGkKwoKVjpchBiIZ07QaLXFZs5Cyp1g5eU2mBOIzPR9IHQQmV0Y5QnGlZo
retFJo1PHRGfArfuCwVfFcYX9aRX9MiCeUo27X2D++7RQmBqyEjGN8AI8fQc3r8/
z4CgRXZYkzStmORLLuvnSWdvDrqoRvIb0zF+0Dn84Xx3pniJkpgAMzIwGz0zrfbn
jh8x2+qF+V1PrWc9QZ0EDtXHVOZ1jOThu6vC39IlvBtnKubmP6KL1L3hrZoA0npC
X9/66MGG7Cn6Jss/43fM5BgyyqDfgCQjKUEvlpeZo4qJZYPgXpfkRzftq/oji/XV
74kGHcRFo5K2WcitRs9FpaoRWSxSrDQ/PLHm1h98M1tiIg4bhKfKVfcfTGyJ+qiI
sqTOmziteKr1E5A40axzQ8BqubZFlpJMNBGSPvdBnUkShfQkpu8oF2Cs8sMjawlt
m+XGMFfK3auJAjgEEwECACICGyMGCwkIBwMCBhUIAgkKCwQWAgMBAh4BAheABQJX
vF0xAAoJEMjjOGx2uVLasYYP+wfv6w8O0E+yy1okHpNmJdD2iLlTZaQpfft66Zy7
GMOtcbaLjY4FVYwS9I60FNe8HHQHT61wvN0Dq1n88mj6kDPaSWV3sotvGChp4aqq
FMlH/J7PnYTsEJ0PkW6LEHekJqz5dsJRce+U+twX3gM8omPERagXk4PmZFYRqRMD
JiQzF5R7sRAYyaIjjvqI99vyYAWzzMVgSanXNvhn90yo4gPyeeAXnFXQTXxSAPy4
IRc7UTii43kXEKECHtonLGtTyk4vHII5PQ8CYJET2SXJfk2uJ3QJ9IoD3GQ7er+s
sJDniu5aYB4A/Q+vmj9LfURLOr5deSMwHAucZjdAkEhsk19VlQpSqAe1UnGaa3LA
oesltS2hle1arApXrvEnzlFAexPnQ1ccXnTxh6K5s9iyS6l9siv+SsHIfhVVYNHx
6CzttoSWiD+EctIdHEJO3JuzzCR2eoKzKSnHDCf+hyHisO3Tv1QQCFCN45wirwJg
Pa94gAVMLBW0IG1zMJYcsOGK6fTxxhVKfy7rag3mXnLzwfBdd5uTeppdl+k3l5LV
rSjZm5ju9Vupo0b+EoEwtJF033IYe0j0iD8mGTaYuho4tLsqLCAAgmQvpfvHc6t8
qCck7/2x53pWZlAWDP22M4fJ79+IS3jEhNCY2InAhjy5mIq8G0hA92FyoVdhifDc
sAnLuQINBFClNOkBEAC98sDbx83TwqYzyCDDuVZwP9GQ2dMQo8GNXwf386nV/usm
AI/f2Ik+FTqIn6dHt/4yOVMl6l/hmnM7+OMx17TU0FsGwyZJUJ3DJNJ4k9dbGr4H
srRHhFdukHiDNF/h3PxgAYQZbon/ftZxqdzT9FsBkocOBkUJ6wWMRkDsJcpmfwnG
7vgaa5MR0wEhvIF/qHtFcwrVZP0KVSu+kixSitUd8SdXOdGYHAdvKG0IhL3Wl73C
xYXEgBiDdGFOIemK3kmxDzNoRYz+x/cpihCgXeDVZ7FoYsizzGI0JS0G9huxTyOg
ilpW2ozjER4dPvSUqtO4Y5K2QEbbleIonM9hsRmT+t9qNos1+xSAnhxeZh+E19i/
hOXCYXG1LIFPykFuGaw438VoWMqtCvvBehX5wTQt2kQm/xg+B/TKRz5DO2ePmav+
TndbnoKO6l7TqQqgsioZAn9go/huXqtB93bnEtnRw4Xv0Ct7iH93Bp/GIPQUssIZ
VTBmVCOkyO6dwj047NB3HynSG9AOEQDTiN6vVeq2l3AFOiOcgKw9w84kJjqFx77J
9Smen8Q1H85U8RCnPsOk9AB9h7raz/NIhSI3xjiulJmVf3Ts6CoxQfPmyalIXRYu
i78eiLpZtW6FXf0qNNsiAMm1oRY1mcj7YA2VMfXIQU42zglMJAf6kOdKgMn1bwAR
AQABiQIlBBgBAgAPBQJQpTTpAhsMBQkJZgGAAAoJEMjjOGx2uVLaTOUP/jOXCCxA
f91uBP1ionZw89L4+80w5/CydrNlf/cENKXfyeFfPGBWaF+M7susvXo7/jNFEyUC
oTQBbII7FQhv+jwmiHlJ1l/9/KRvMyTCdhMnI4Of2Ej1KYCTBMOzgjfWEyCyGaif
mtsoZz+3CoV1zpKOQvoxHh0mtGAR0TTqeV5y6by2PcflnDellE/lahkyL2R7TmT/
OTARy9q85PW3/6ZYvCyuyGLvEPhZJig91NdK7cesTm2Oui8DBRDCEOoT4EAWEj6k
4P5sh2e4dU0yPCXX92MflNONIM4I1ptBVUcf9gSlcl8RvuiA8rtNu9Qe5EG0QePF
/jVKpKLNxQpr3lt6GVjnghQemywx9xD1nc3GKjcvHG+9TaYiMk4zSio7UiMwg7eG
bLU8EG9HNKO8Wm3+m9Z6L1EEIQOFKH8ht4QJ8JgqVk/FgWMUNMqntaBcPEWraoNg
qqJeThGySMbgYRI5GSV5wFl5hib9NOlbAvr7V5yTTP8L0ILSAp31eRWVtEKlEE7x
d+MBtGtZSQdGxJDGduGzYJG2PB0kYoxVGt2QV0Ui23yQC/SZ2XrVewEWc2sULjr3
VvfytbB4h/Lh2jctQ4/LsJ17X/fIEJJbWqE/XdDF29KTCqToQRP0y78AJGHpTnSb
lfbcdNaRo6sKbhL5ORMtjvqsn3t818zOfLNKiQIfBBgBAgAJAhsMBQJXvF03AAoJ
EMjjOGx2uVLaMnEQAIajyR+6IpVMFqdBrAPtkL+0o8gdFEN1qbHFR/LQ3v/DqsVR
TTTIeZLVqnG5ZtVPGy8KLNwcbk9UvGc7PTEFT4ELiJvizdJAyirsA7kGOpKZHzB5
rFKxmWr99jrj+KI6K82wtE6cQlJJTJXcilO5LsOxU+ois4F3pxGUcsGG9jYy3ySu
SjasYlYdkdVtIsHJx74wwHKZhYKS3PXdck9KC9NgLshVHBFVHGPIzxSkfKLtHv0s
ErBlefVZv2dwvLGbNepKvC4QCpfQraije/1689bdwTorPdEt7E/+cNza83V52oKw
J4WyuTU2LMWXY6LWY35JJ+3/W/IL/Lf6FeU40myUog8Z8b+ki9dEgDsQafBelQJ0
dFcCHytt02Yy31VMPepMaxmyOGEyi0E3x5whLLxSDWwYJf/qqUMyHkWa8ocWLYXY
kJ06l1gKO3ScfZFFoGaQQ71onmm+KBbCsn/NoLyZlQ2UrkiDhx72mkzyk1DkIxdn
JNX6UXMAPIL2SDQ+PjBYxs3WFXOa9VwghHxRXFEZSJiAszmVv4hwi8A+Anl7L+Hl
repLeolWwMs9fpZycMqAF3qTQe+4sxBI8zLMfQc4ShYisud2bvoXWR8D32PYtdUW
algKLFTUXEUbTyYXzpcoW33gmiMVb1D3FDjoORf5HeFq5EupEwH4p49TIy4L
=XEqw
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

mQINBFWkH5UBEACiwQzp704HYajNgB82fEmHzdTFy55IPcEcsUs3z2/+Nd5Vop5r
PT0kVplgAO4rPFdP6Xz1WesrrvffE38NyL6XG1QTg5Ft67W3UTSOUYhZpBneG6j4
ZLn/heDgwN7SdzLWSkQFy0FcvMNRaPFMNx6DDoPQ7//4t9/gP0JdjT9uwXDNAm0D
Eubf1a77YSJhSH7NQiBVWE1UE1STfdO69nvEad5AelbR7vkhpyCLQcgGa4WFplUI
ebEiraTi1SINSfUtasvtkTLEovI6VR5quuGQq7ddelKF3RM1Ddnx/eMl00KZSJZV
mGO/gEookP08iGxGkLSc4s2zm1J2mtSNpq2hWwXfbudSOviREuYbGiwpxOWah9to
hwcoNite+gGy8kyInzAmxZsENlsd8RMQxHtgzmgju27q/Eqgy5IluU8NqI/m1BoH
hYj5jcoUi8YB0wFYXxUDQaw/gFhdkaETDE2mY0pFLwk9F/2QSszMIUvcbIkE/B9f
+8TGYv50GFxyyIjI5SQSZA/XK7yi7QJCvdN9s5Q/Mr1rubJlzvB9cHHHVA8gbxji
oCkvyYkJCrgX0EyFnErNKA84YVEAUZ5hdewxImiX15pL3XMm99XifVn9AT+tjSDw
XRTWHpaKwI/AgPBdmKEqeQx/i7ayPnzB+1jT8gQQU26XSUUH/mNIo+DGeQARAQAB
tCZSb3RlIEhpbGZlIFplaXR1bmcgPHJoekByb3RlLWhpbGZlLmRlPohGBBARCAAG
BQJYqCrJAAoJENHq7M7yvRMq93MAnjbHKgHsm6Pa0UhW5C7YC817DAAxAJ4u8B9I
cGz0amTaVrK8TnGAMYzox4kCHAQQAQgABgUCWKgqyQAKCRBIR19SXAxdsaj+EACb
yLUobREvS0YUQYANDntpll7mt+N2tpqDWAuQ0vkI6MH8TUeSLFGWLOb9NgCHyfCy
IdsxgjNrqvwlWaZ9r74zz73dh6hlUFeGjjKKF3bIr0Uk7SRy0Qm2QBbPVSpvqtCf
Nf6F7ywew6xPp6p2/bvreC4xQ8YRXro6nsaWLMV4ri8huibUJwHS/8Ivc+LRuhF8
2+YAErQvvrQJzVC8Kx34MzdT1S/o71Su3rSbltS/s4sIeJ93JT3lqDrXNYBcs8Ih
/yP0+7q3S8xqFjAOamXJZIjw8hPxZj3qcorZI8DuxHvYNSrlDq9Ayyfx2VuAFejJ
d56UkvwtsfvwfHK9lhYC/OvkqihUgF6zQ6L5CQ3MDbXPhLGKIe0pizwiMwY4CG9H
tcJjMt2OCgMg6IUwIYWzwJQI01fGXPmpNgka7q3hwk+S3O6v5cp+vQwXCycoYrow
HBKI0VaSpqv962G5l+mJ4RUZOYVAOaCGGCHQmyTOFSpiWRNwR2NweEINmGhKE2x9
eeDiF2Q3dVewVfMR86dso3RAvRtUqUVPpGwIKM4CAtz9MqVBxPuA9+xoj+mi8RSV
04eHBV7ej4LvN6gF6G1R0gOVm6yKTqGNeqY3BATWd032o4h7fn0aSgvRDk1fjyxJ
hk9jDOSsv7YUhcWN/pcdG6BwaLG+Koc1qY7iyfJ8IYkCOQQTAQgAIwUCVaQflQIb
AwcLCQgHAwIBBhUIAgkKCwQWAgMBAh4BAheAAAoJEKdgH5bnxbl59wcQAIfKca2o
nBKDgFrxEL3BUhzeJZFheMbP4ts33Bs+dq+39G+Qg0Jt2k4biabpTd9MTJ+Cqvyx
ZZfeVKJtIk2IyTCa6F4HnbZkzArObpntt88ZsJ4PMiqiLoZjlKlUVYPyBu8lhbYU
nu+loSbCKIEUY7UJKHw2Bpf1BESd2HFbJoDujATrQFu7NblIs1Wf6J7U/EIMd5HE
XDAI8aDWB29H1eLCfhvhxYq6vkHc69PDQnWWpmZtsuE5rdzyVBu2KC+Gqb+qOQe5
3RB6jEJrUm99QaadpyIEwtaSLbjC+yJRdmoEO0cdqsSXDbmqomFwKxj7ELcfwfkE
LjpJiyKIqow2EVIQahuPl1D6uMiSE4cvB8GJx8J0woVZb/7isMiXMBjokuW1zYy1
hYATxb9+WRggLY2CVOiiZSzaVeDICwKlDqi/bm1/+EvUPIjNhGfcneF0zY74V3i5
QFlnmvbqPOBdtk7pv3R0sbYfB2gPrwnwKKv6w2xatSDwMBjNGpSiau/y3VTUP3Uh
4g9OYPgmOxAtYXCpvqHiRchxibgMqUdklHLT4eTmJqi4Xa1eNOayNoxMze6pXEDi
Nm7f1vf3KXAqFnZooy3oyULzVQVnutiCpQT5hYH8AAWsQYopDnyGWhb7iqMX04ee
7zEa4ax6bAb7q67v7hGHazUE7fYiklvVBTaOuQINBFWkH5UBEAC7tPe09dSVA1ex
YYpwDUo887b97q9gzla188vRbkBIow+lL2X4TmYTO/dy23ruIkFIhPp1frL7W399
HCCA1p7ylp2wbaBw2WrrBmFEWjfiFNQF7o28acO4yrn9EEAatGYaT7xaXFfb1rIm
HfjaQ8gEjGFPwsJ0dMdAsijPw0/HvcHmLfGpkvICeYo/sMlf5RaN1AyPAx0GH91K
z+TGin87WhMP6Qs8CL+HYIsQlf+l5LweMcvt3XacvH613bAcaCO3RV71O5atscWD
oDfzWxjFQMBcoTT68AddRAVaOT8XzjOfTaS9W7/rgzqEGscpmhi4R9CY2u/cBDaz
UIVOQEssaYLARP3yTgr9lC/8lj26bsKphwDKRniTUcpTnPuaFq9m2Ed4bImLbv6T
H8aURmW1ms4FYA0EOP10YovMGgGdmNsWmZoFgd39SWX5IkF1Kf5ElCAASgdKq7tN
g17zXAqg5kX1Eke47qRliVpCvuFyaIuQ9U3u+A5kV6mSGge+ifbYl3xVrK3jilHs
2RXIBJTG7PCyQiHrjnGwWVwICh7/vuZ6LUA5J7DEMmhujFh2iNO0tm1SR3DBO1Fq
N0s4BXOJsX8K7Hvc0cfZJgRJDg59cjO6OOctV3pixaOOKg93g5iM1cCzVyxTIRhI
YWgTxKjxlZUXNnLggjvAUMYTqBQZgQARAQABiQIfBBgBCAAJBQJVpB+VAhsMAAoJ
EKdgH5bnxbl5GOkQAJcZrM9fGF31EanrzlMHpQ9Vrz+SzC7jhx0pNiCYyfa2GLG8
28rzgM3XN0p73LKUP614SrCO9PIuRm7YonIXcCPInw9ju4b2OV4j6VAjqqzwm57Q
tm03PDRTYt9C2O1aBEXPpujk953nRZC5+s/Xvpmx9QtwLp2JeLy7e2dJBRomrPlE
CAU9202KqXkKXpUtc7IwriU1gmiDJd104cPwuMRS4LnsGJv2PLe5D6pxk9iOtUfB
13d00CvAb3U0JkBPdgArUErRCBkfoij6KSfpEzBHMKVC0JKUsvr7RubyS9pgizWc
ItDC/tqEk71Eic6HoLpTV9Yutk3LFlk68lxxP8keMRlo6AtuOITNOZp8W6FAke1N
NXRjMjMQhR7sEQnLWxr9LaBCiywceM04/4wvGjjt0YauRr2eNOAazR+bOhgbSs5j
VRlr8nAXCbpPQxW5OYDjUeOegsbamb5vkcI6iKbvWTfv8a4JG7LrhTZZOAfa5yus
K6KpG9uh4Ycar/pIvXC55o64gC3nRV4CloU/utyX49t0rlZuBeIzdrLSM8BsdgYn
1ULP6V4gr9S1+4lIb77KwU+zoavERfGK3HZ5LWrD4iG8b0HeaWGvYYtvYi3xodPZ
BADE0wDOqLy3SHqiQbKJ8j+JfvsONl2HhXMtInxCZ+drT8AJFyAnca+Q4iIT
=tO5c
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

mQINBFnfb6IBEADrGKvawOshG8+UuPlgxvwfGHomrape0bacfZs0Zer9tPwBKK+a
d79hd0cTk/5MHmMhv/HOEoaKpsfmEbg/EYIuFIYe6Jg6dynEvfknYMwTxyMbgPZE
w/47QGYq3kHDJVDHS7cmwr/3QS+nXIFGgysaIgS2V2zTOLnOzpc2PdjNuBTS2Uy6
Gj95o15qzTPDLxX35nNv8jPFgw3WrXFGrSBE40ceeyd+rK5UIt3qnwspkOE8WXOc
JUY8cFG9GFT05ZvbB/RgOKwGtbN1+mR7GtSr9614fLBgqBd+DAFIdlmRo/p15/PH
LmhwZmRVRV+AVzeMb4qd+dsQzTERpi95eR+LPl8hK7HCkC0pM3kBMGX9z8LMvyYe
p39D7GIqJjBeubuo35EgUv+d3/9XjhMw8rabFReQafHhVG7QtOSXtRNIqyJBkBMz
/IYrMATOtKsLOztj7aOtF3kFIyS+1uqXB96ERp9gPJzuSsfQKbZbEMfrrQALRse/
9qDoq+KfL0mKFkgAO1EmF22i9twiwmdr3LK15SsutW13ZWGFB+nmAqXmeJ8pj7h0
/S/DhA/GjNNO9d+rODbK6lE0m5vEB2FqOBlEhN21gnz7fl2aLtJ7Pvtte78xPwES
jxATZzQLVzLapKmWL6Q6dP9zn/HrSMn+LDeeDyE4+KmsEeoOoxYjRbyPbQARAQAB
tC5Sb3RlIEhpbGZlIGUuVi4gPGJ1bmRlc3ZvcnN0YW5kQHJvdGUtaGlsZmUuZGU+
iQI+BBMBAgAoBQJZ32+iAhsjBQkFo5qABgsJCAcDAgYVCAIJCgsEFgIDAQIeAQIX
gAAKCRDuGBIynQbVsUWcEADqL7S2JUYgjAQCNzueZBSafL2zzEA5RSqGfP2Cv84s
7mQGiDkUZSlEeq3NVRuTxT2kmksIPOUoSi9875wTFYQzAxpBwfkXLAuQ7H15W9Zc
6qd2m3mxvJpOinR9nhM8x5QPyyJPveZDrkIgHmAVQpx5DhttSTMhrTAoMlPmQoCm
Hmov3UpKAjQksZpW97HGkqSU642hlpEN2Dli6qVIT/vVYtbT6smJiTq2OXaN8A7m
ma/MDf4zD/l71PzXcQgwXLmUoGb84SlVEc42JSlzeYHSGf6oL+f81BJTvwgBMFIj
w6Xk+8RCmyNAYTyo+a8eDIucmHZAPoiwiR5cZSRluaS/fQCJJpEx/rTrRfDEIfLv
FBvksXKrwNQMTSyT8L1i8tv1E8PNA/+3Xj7bJViL2A6+tsNVJWlYVGNHaK595IXo
GDa6TC730HE3FtxE69J03CMV7BrrJnCLQhR5k2AqoPtIIug/cjIVKLFp35Nthw/b
5Hp+sdsrEP1gB8ptn4A1HQnsOkcKipsNTMhndc/ecz/LUuhCErUpVHS0jx47ccjI
Rymw/gYr5IcjN5LAFYhdv3j9EyUn2MAJLzx8mB35tLP6igCH9ecYFS4CAlgwXghZ
ov4xAA/TfJaPC0DmtgXnhQeiZAGL1IaUIOAi7raTCzMh6vm08pmX2RBb+vp5y/Mc
cYkBHAQTAQIABgUCWd+AXgAKCRBZVkqfRiiAtPMPCACnYBKqZCCilTPDWKhKsorW
bva138sRzRlmanK4NdpjfwlNwLP64WG0zEJUMRTf8pb2NNvuQJJMY01/W0qYegnA
GrokRFHpfa6dSghMMcEbhpzItg1IDPya3bep3NXq/5B1cm/py+1lHlcFCLvQ0IY6
XEWB3EzdAxK4UooQAqmDWUskXnjCgzvyDwjNW+MHp4FcWvdkYNS4EUUIhHcQNVFK
mbEAe/+uTF9mmBZlvTTdgllZJLOAzZ0e+l2KOnKnV3NgmjuswA6JqHEgX5CkGGUk
N5yyjLssa1MXySToBPrOELYIX5q1XZkVMShch8Hyb95PXiKGy0jGyfyDgq+ePACQ
iQJBBBMBAgArAhsjBQkFo5qABgsJCAcDAgYVCAIJCgsEFgIDAQIeAQIXgAUCWgsD
QQIZAQAKCRDuGBIynQbVsUl7EACBGSaf6bXd8ma4mTOU20gtSV0I0cY7yRTSmSdX
/PPiUr8SKasse/tvLL3enkVWmrSHGisRDkVoy8Eb9TFwWswHjg3awSylseJ1MFQD
hgOvl7qE0HZ7mlLu8eCqJPMmn8y9AKDsLFSEXQ6ZqcYN3mQeBVLi2agH+PhoalOI
7yXrc7cm3bPrt2Mh919hPjwQQi5ldycbTAOpFuH48/rRiXwSXgkZzTinkvj0a/aO
g4s4Dv53rWhUcLbCdQFCBSodguFM3+qA34H3zYaQXkKipljxUfFXJ9nC7gYSyq4w
kkPRuseBEhCPvlzJfYiCVOzrg3KsBeNeXI7AMltWkKyhV6qMgr/s0AbuYPQ9SOra
eMSI25TGtfK0itIgPLK9wyWdLuunZBVgGRDK3Hji6RtSXDC9m6FCeOGG4pcbC5dU
3GJXcZKJ4tr/+qSrXnTJwei8eSRJH4QU+8o0DQdCs3vS4iWxLQDZBpEcDqzX/6My
+n64XXgr8VdsVp+/Ru70FvbJpVMMoTHPz0MdnbfyiHlFuWusUa5IlWWtMtyPtVen
B7ZfJfYajrCIpMSeHZoLmkAxValNBGNDiFHBDlX4zAGdXL4n94SYGL7eBLwM9Ilt
t/oZr2dlJy/Gy2mN0m31svJ/RUB5OVS2B2JSjGgOCaK1W/513zBhiJfyN3f5nrn9
EyqlM7QpUm90ZSBIaWxmZSBlLlYuIGluZm8gPGluZm9Acm90ZS1oaWxmZS5kZT6J
Aj4EEwECACgFAloLAyUCGyMFCQWjmoAGCwkIBwMCBhUIAgkKCwQWAgMBAh4BAheA
AAoJEO4YEjKdBtWxmVAP/RBeckW66ed0GT5mRmqrXasIzsD96Xbo4ISyej8uz+k5
nbUTSyWRJQteT7Baa8MOKmsj2p40uLqvi2l6dpfGnVlHbJTWkBO1Msj03zkmLiwQ
01JKfBzlRGfbtwPhILNEybzZMEGAxw11rX68jW+XNuuyy8HfJJbDGBw7neqYZhQQ
KANSNdo5ieNSL4x4/fL8YgDQ59PPXi1c7EfQYA5Ka+JgRP56gO/Y92XipMWK1tDq
A9kboLJFuGB8GQX8hHTOH+I6wZ3O0+LWCnTUe4yYpm1yCSBdMihmqokt2s8dTLDt
3Tl8hp0assBvZRwddkQuBq3F/v9OAx7v33WzHHNSaSGmhQuejZI6IYHUvh2QsfiJ
mGYyTBTuIvMP4eRAR3TOFurjfwdXyAg+c3tIcBdtjvfh+OSdwgEcmq+qrFD5zIJF
9lJ2/+FyHPZ0Pl6XbqXayE6CjyczXqSVRS5VEjPZM7YXr01/Vi86LNgRB5FNbueY
MTryhuj4Sl8TtWVfKsz6181f/TDfGYzjfQ23pQcn3fAWNkYvdJFYybag7mihzF0f
Mt6YhdcUMC7fPCY6PhV13LfcJyHj91Vn49A4TjE16y87L8O0VKr1i6OPW4WftgGs
fYvPQtQEEtIAz5LqF7nfpcHSnNUwDLY8HbqZFH3DAPHDGR5EGCRMoRmWo4qu980n
uQINBFnfb6IBEAC0M34U8jGTjnoMw7bGNLa+L7fBBvI5V5ysBcmaPu0ERdbXT9BD
LI4Gs6z5K2CrGKBztSxodPCsK+iC0U0rb746A9DgwAlybkc9f7nLgcFFe6BtNUVs
HDxii0t9cmIiU3CFc9m2lhHaUTcYYN4sDMXWAWmw6pw8ebP2G4WeJDPvkeOR9c+U
mD8sivZX9OjstkN24Y9OIvUsnFYyq1XPjKYYIrCkOyk4KBgVQYDanWplZv6aUvoB
8ATSQkjnbX7CKt0vc9yHOm0VkczDwg399VN1IEVvInywKCq/JA3mmlttc28DHkDn
b6r3YRvmmfqqROJdLzPMchwZn35DiPAg2nuQIED7YmQOKaQ1XO13j4wFoxblLaIh
MqlNKIRuBkMFRoYV2Hhjk4Ub6nKe5xUMjd4jryboM2n5W4uTP2E++JxURLRHSnz8
gkBes6VSkQFrryXtArq4m6I+x7HMCOtQuzBgUXuYIMQ9nQpCmaomJGrlNeFl7bH8
9MB4S7+owft+9EAsSIK/J0om+KbMy2x0Ld9mS1n1MSIN2esYSXLEetV+YOCqFX/s
lHCJTcnKRvAIzUd8megN1raYoviwPEUoLy1KL+60tcp0wopYhJuwtypGwWno7gsu
Qff6nzNUpM9plVRo4Qnzg0pVQ6w/oNqUbvK6iIZTqr7m3qQzYgad/AlZRwARAQAB
iQIlBBgBAgAPBQJZ32+iAhsMBQkFo5qAAAoJEO4YEjKdBtWxS3kP/1WMB43Ly+EH
RrZo49gyRglmQ+2Dvb5sNL75A7hCqFt5bWTqy4Jl4U5I7qiMOHUSBEjaQrZLa2LQ
dgd2A3GENlHQ7oigqwdPpgVemWMoBliDr+mtf7e62ij1PCqliFgmKrv+jeJT7Poo
3aRTEXG2DTjgvnf5QCDx81x8NGFQgvDr4Y8Dt1EKT+74Dvj8aA9R7SosCbNvku9B
phE9Zcm7sNXqGvZrBo7H0pFMDDAonEz8191VnutZ6oSC4VFHnMpbc8Ez5bUzuBXx
DW25NKxlae3+62ERdYvKfdZRnLkc9AJcVQpoGvZFnDZxqNPomzUdR69nUgq9ez1Y
ze1HM2gU3bikRwkNv8pe08r2eZsFbpqpW/afXfNABJiHkI/wtPutaGWEXmnL+QyY
IA/GXI3Od4ZjqkCI6HwMeXNKFd+DHV5D6WtypBwUiOrnrAfP5g0UfiBGsazPTcmC
JMVUM7Oux1Etm3KZrWW5H7zUBNGQOAgZFXnAF2ehy9Fd4RHho6FP0ipb3FsGoTzB
Go1od4BT5Wxy7mXcryO5NQjIe2CIfYDPaetilOTXW/nsK9gjvCHGe4gEkALfmoJz
EJk6Zj4slzC5Q+1x+fDmw/XBAU4SFQfyUvjxmlPGOnaxsFNvGc2XcO/wIFdfuRIo
Vmqolwpw+zEg658PEEtmezZf+mFPmYv7
=mAyg
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

Ortsgruppen-Seiten



Umgezogen? Download Änderungsformular

Sonderseiten

beugehaft banner 01

Aussageverweigerung!

Link-Tipp