Wir dokumentieren einen Aufruf des Netzwerkes Freiheit für alle politischen Gefangenen u.a.:

Kundgebung Mittwoch 27.Februar, 17h – 19h vor dem Französischen Generalkonsulat Hamburg, Heimhuder Strasse 55.

Mit dem Urteil des Berufungsgerichts in Paris am 10. Januar 2013 wurde das Urteil vom 21. November 2012 des Strafgerichtshofs bestätigt, Georges Ibrahim Abdallah nach fast 29 Jahren aus der Haft zu entlassen.

Während seiner Haftzeit (seit 1984) haben seine Anwälte mehrfach den Prozess neu angestoßen, vor allem nach dem Ende seiner offiziellen Haftzeit 1999. Neunmal sind sie mit ihrem Vorhaben deshalb gescheitert, weil die aufeinanderfolgenden Regierungen, unter dem direkten und offenen Druck der USA, gegen die Entlassung in Berufung gegangen sind und damit seine Freilassung verhindert haben.

 In diesen fast 29 Jahren seiner Haft wurde ein enormer Druck auf ihn ausgeübt , um ihn zu einer Entschuldigung für sein Engagement für die arabischen Völker , Libanon, Palästina und gegen den Zionismus, Imperialismus, und die arabische Reaktion, zu zwingen.

George ist zugleich ein Beispiel, für die Hartnäckigkeit der imperialistischen Repression, aber auch für die Entschlossenheit und den revolutionären Widerstand.

Die französische Regierung blockiert weiterhin den Gerichtsbeschluss und zeigt auf ,wie eng die französische Sozialdemokratie, mit dem amerikanischen Imperialismus und dem Zionismus vereint ist.

Parallel zu seiner Unbeugsamkeit hinter Gittern, hat sich eine Welle der Solidarität gebildet, nicht nur im Libanon, Frankreich, Belgien, Tunesien, und weiteren Ländern. Die Solidarität mit Georges hat sich im Laufe der Jahre verstärkt, und entwickelte sich zu einer breiten Bewegung.

Der heutige internationale Aktionstag, ist der Tag vor dem nächsten Gerichtstermin vor dem Haftgericht.

Gegen diese Willkür haben die Freunde von Georges und die internationalen Solidaritätsbewegungen zu Protesten aufgerufen.

 Wir fordern seine sofortige Freilassung!

Solidarität für Georges Ibrahim Abdallah.

Freiheit für alle politischen Gefangenen.

Widerstand ist nicht Terror

Kundgebung Mittwoch 27.Februar, 17h – 19h vor dem Französischen Generalkonsulat Hamburg, Heimhuder Strasse 55.

Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen, Hamburg

Bündnis gegen imperialistische Aggression

Palästina AK

Ortsgruppen-Seiten



Umgezogen? Download Änderungsformular

Sonderseiten

beugehaft banner 01

Aussageverweigerung!

Link-Tipp